Stephan Beckmann Bochum

Datenschutz

Anwendungsregeln DIN 62676-4 und BDSG(neu) Bundesdatenschutzgesetz

Datenschutz-Folgenabschätzung für Videoüberwachung

NEUE Termine für die Webinare: Modul I – Freitag, den 25. Mai von 15:00 bis ca. 16:30 Modul II – Montag, den 28. Mai von 15:00 bis ca. 16:30 Anmeldung zum Webinar einfach per Mail mit Ihrer Rechnungsanschrift. Sie erhalten eine Rechnung und die Zugangsdaten. Teilnahmegebühr 90,-€ pro Modul. Wenn Sie […]

Anwendungsregeln DIN 62676-4 und BDSG(neu) Bundesdatenschutzgesetz

Anwendungsregeln und Datenschutz

Nachlese zu den Videor Infotagen 2017 Frankfurt: Das Vortragsprogramm der Videor Infotage 2017 war durch die Themen Anwendungsregeln und Datenschutz geprägt. In zwei informativen Vorträgen präsentierten die beiden Experten Stephan Beckmann (Videoüberwachung) und Gerd Schmidt (Datenschutz)  planerische Grundlagen für Konzeption einer Videoüberwachung. In seinem Vortrag sensibilisierte Gerd Schmidt die Zuhörer […]

Das Bild zeigt drei Bilder aus der Überwachungskamera

Friedrichshafen vergiftete Lebensmittel

Bildqualität und Löschfristen der Videoüberwachung Am 28. Oktober 2017 bittet die Polizei Konstanz die Bevölkerung um Unterstützung bei der Fahndung nach einem Erpresser, der vergiftete Lebensmittel in einem Geschäft in Friedrichshafen platziert hat. Dazu veröffentlich die Polizei Bilder aus den Überwachungskameras eines Einzelhändlers. Sofort liefert die Bevölkerung viele Hinweise auf […]

Videoüberwachung im öffentlichen Raum

Videoüberwachung im öffentlichen Raum

Der Betrieb einer Videoüberwachung im öffentlichen Raum ist mit strengen Auflagen verbunden. Diese sind unter anderem in den jeweiligen Landesdatenschutz und Polizeigesetzen verankert. Ein Kriterium ist der Kriminalitätsschwerpunkt. Die Polizei sammelt die Daten und legt dann die Kriminalitätsschwerpunkte fest. Der Grundgedanke ist sicher gut, der Ansatz sehr begrüssenswert. Kameras sollen nicht eine […]

Videoüberwachungsverbesserungsgesetz

Videoüberwachungs-Verbesserungsgesetz beschlossen

Mehr Rechtssicherheit für Videoüberwachung in öffentlichen Bereichen Die große Koalition hat am 10. März 2017 für das Videoüberwachungsverbesserungsgesetz gestimmt. Der Parlamentsbeschluss soll vor allem privaten Betreibern das Installieren von Kameras in öffentlichen Bereichen wie Einkaufszentren, vor Sportstadien und auf Parkplätzen erleichtern. Bei ihrer Abwägung über die Zulässigkeit von Videokameras sollen die Landesdatenschutzbeauftragten den Sicherheitsaspekten in Zukunft ein […]

Ueberwachungskamera-aussen

Montage Tip – Fix Dome Kameras

Fix Dome Kameras im Außenbereich Jede Überwachungskamera im Außenbereich soll die bestmöglichen Bilder liefern – das wäre zumindest mein Anspruch. Dazu wünschen sich die Anwender entweder, dass ihre Kameras möglichst auffällig und abschreckend wirken oder ganz im Gegenteil, sich unauffällig in das Gesamtbild einpassen sollen. Die Fix Dome Kameras passen auf jeden […]

Überwachung im öffentlichen Raum

Nur 1 Meter Videoüberwachung im öffentlichen Raum?

Diese Frage stellen immer mehr Betreiber einer Videoüberwachungsanlage in der Planungsphase. Dahinter steht der Wunsch nach Rechtssicherheit für das Vorhaben. Für private (privatwirtschaftliche) Betreiber von Videoanlagen ist unter anderem das Bundesdatenschutzgesetz relevant. Dort wird die Zulässigkeit einer Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Räume an die Bedingung geknüpft, dass diese „zur Wahrnehmung des […]

Nachbar muss Überwachungskamera abbauen

Ein aktuller Fall zum Thema Datenschutz und Videoüberwachung beschäftigt Facherrichter, Planer und Betreiber von Videoüberwachung. Hätte eine rechtzeitige Mediation ein besseres Ergebnis für die Betroffenen erzielen können? Der Streit vor Gericht Eine Klägerin aus Bad Salzuflen fühlt sich durch Überwachungskameras des Nachbarn beobachtet und die Richter geben ihr recht. Ein […]